Produkte







Projekttag/Projektwoche

Projekttag:
"Helle Köpfe in dunklen Zeiten"

Steinzeitlicher Erfindergeist und seine Auswirkungen.

Nur selten sind wir uns in unserer hochtechnisierten Welt darüber bewusst, dass manch ein von uns verwendetes Gerät in seinen Ursprüngen auf eine "Erfindung" eines unserer steinzeitlichen Vorfahren zurückgeht. An Hand vieler interessanter Objekte, deren Funktionsweisen verständlich erläutert und zum Teil live gezeigt werden, lernen die Teilnehmer einige wichtige Beispiele kennen.

Eine besondere Berücksichtigung erfahren dabei die Mittel zur Kontrolle über das Element "Feuer". Mit der Erfindung des ersten Feuerzeuges wurde die Grundlage für einschneidende Veränderungen in nahezu allen Lebensbereichen geschaffen - und das mit nachhaltigsten Auswirkungen ins 21. Jahrhundert!

Im zweiten Teil dieser Veranstaltung werden dann die Teilnehmer praktisch tätig. Unter Benutzung eines oder mehrerer der zuvor kennen gelernten Geräte und Techniken soll ein eigenes "steinzeitliches" Objekt hergestellt werden, das natürlich zum Schluss als kleines Erinnerungsstück an diesen Projekttag mit nach Hause genommen werden kann.

  • Dauer: 4-6 Schulstunden
  • Zielgruppen: 4.-6. Schuljahr
  • Gruppengrösse: max. 34 Personen
  • Kosten: abhängig von Gruppengröße und Dauer, bitte sprechen Sie mich an!
Projektwoche:
"Auf den Spuren von Rokal, dem Steinzeitjäger"

Über das Leben unserer Vorfahren vor 12.000 Jahren.

Im Rahmen dieser Projektwoche, deren Dauer zwischen 3 und 5 Tagen variiert werden kann, wird das mehrfach prämierte Kinder- und Jugendbuch "Rokal, der Steinzeitjäger" als Leitfaden genutzt, um das Leben unserer steinzeitlichen Vorfahren vor etwa 12.000 Jahren in vielen Facetten kennen zu lernen. Dem Buchautor Dirk Lornsen, ebenfalls ausgebildeter Archäologe, ist es gelungen, mit "Rokal" eine spannende Geschichte mit vielen fachlichen Informationen zu kombinieren.

Dem Handlungsverlauf folgend, erwartet die Teilnehmer eine ausgewogene Mischung aus Erläuterungen, Vorführungen sowie Mitmachaktionen. Nach und nach werden so Themenbereiche wie Klima und Umwelt, Tier- und Pflanzenwelt, Werkzeuge und ihre Herstellung, Feuermachen, Jagd, Nahrung und ihre Zubereitung, Wohnen, Lebensalltag und Sozialstrukturen, Kunst, Musik und Schmuck behandelt. Unter punktueller Einbeziehung uns vertrauter Alltagsgegebenheiten soll den Teilnehmern exemplarisch vor Augen geführt werden, dass unsere heutigen Rahmenbedingungen mit Hightech, Fastfood und permanenter Lebenshektik relativ zu betrachten sind.

Die selbst hergestellten Objekte, wie z.B. ein Lederbeutel, ein Steinamulett, ein Schwirrholz oder ein eingraviertes Tierbild, lassen sich im Bedarfsfall am Ende der Woche in einer kleinen Ausstellung präsentieren, die teilnehmenden Kinder könnten dabei in die Rolle eines "Museumsführers" schlüpfen und Lehrern, anderen Schülern sowie Eltern ihre erworbenen Kenntnisse vermitteln.

  • Dauer: 3-5 Schultage
  • Zielgruppen: 4.-6. Schuljahr
  • Gruppengrösse: max. 34 Persone
  • n
  • Kosten: abhängig von Gruppengröße und Dauer, bitte sprechen Sie mich an!

 

 

Projekttag
Projektwoche